Willkomen beim FCV Krems!

Union Formations- und Tanzsportclub Velocity

Beim Tanzsport wird Tanzen als Leistungssport betrieben. Unterschiedlichste TanzSport-Arten werden somit mit sportlichem Wettkampf verbunden.

Der FCV fokussiert sich vor allem auf den Formationstanz, welcher sich sich aus dem Showtanz entwickelt hat, was sich in den prächtigen Kostümen und teils akrobatischen Teilen zum Ausdruck kommt. Es erfordert zusätzlich zum Erlernen von Figuren und Technik auch Teamwork und ein Abstimmen auf die anderen Paare. Es tanzen acht Paare gemeinsam auf der Fläche nach einer zuvor einstudierten Choreographie. Dabei legen sie elegante Figuren und spektakuläre Stunts aufs Parkett. Ziel ist nicht nur, die Schritte und Figuren synchron auszuführen, sondern auch die festgelegten Abstände zueinander zu halten und Bilder zu stellen.
Formationstanz gibt es sowohl in Standard als auch in Latein.

Es wird mehrmals pro Woche trainiert um an Technik, Exaktheit und der Choreographie zu feilen. Dabei wird meist viel gelacht und im Sommer ist kollektives Eis essen schon fast Pflicht.

Wir nehmen an Turnieren in und außerhalb von Österreich (Zala Open, Donaucup, Donaupokal), und natürlich der jährlichen österreichischen Staatsmeisterschaft im Formationstanz teil.

Der FCV hat auch bereits bei einigen Veranstaltungen getanzt, sowohl Showtänze der Formation als auch Balleröffnungen, und freut sich immer wieder für Veranstaltungen gebucht zu werden.

  • Landhausball, St. Pölten
  • Gföhler Opernball
  • Ärzte ohne Grenzen, Horn
  • Ball der Landesfeuerwehrschule, Tulln
  • Benefiz für Japan, Krems
  • RK-Ball, Kirchberg
  • Ball des Sports, Krems

Wir sind Mitglied der Sport Union Niederösterreich, sowie des Österreichischen Tanzsportverbandes (ÖTSV).

Warum Tanzen?

Im Vordergrund steht natürlich immer der Spaß. Nicht mit dem Herzen dabei zu sein wäre wie Schlittschuhlaufen ohne Schlittschuhe, denn Tanzen ist nicht nur Sport, sondern auch Kommunikation und Leidenschaft.

Durch Tanzen wird der Kreislauf in Schwung gebracht, Gleichgewicht, Koordination und Körperhaltung verbessert. Das Paartanzen fordert aufgrund seiner Komplexität außerdem den Geist, weit besser als Kreuzworträtsel.

Doch Tanzen wirkt nicht nur positiv auf den Körper, sondern auch auf den Geist. Es befreit den Kopf und entspannt uns, wodurch Stress abgebaut wird. Tanzen gibt uns Kraft, verleiht uns Selbstbewusstsein und fördert Gruppendynamik.

Der Verein

Die Formation, und somit der FCV, wurde auf Wunsch einiger Jugendlicher aus den Tanzkursen der Tanzschule Völker gegründet, die auch außerhalb der Kurse etwas gemeinsam unternehmen wollten.
Im April/ Mai 2005 fand das erste Schnuppertraining statt: mit einfachen Schrittfolgen wurde in Bildern getanzt, was das das Interesse bei den teilnehmenden Tänzern und Tänzerinnen weckte.
Im Sommer 2005 startete das Team mit dem Erlernen der ersten Choreographie "Oldies".

Die Trainer

Danilo Campisi

Profitänzer Danilo Campisi, bekannt aus Dancing Stars, tanzte bereits seit seinem 6. Lebensjahr. Gemeinsam mit Julia Burghardt macht er das Parkett in den Disziplinen Latein, Standard und 10 Tänze unsicher.

René Friesacher

René Friesacher gehört zurzeit den Leistungsklassen A (Latein) und C (Standard) an. Aus seiner Zeit als aktiver Formationstänzer bringt er so einiges an Erfahrung mit und konzentriert sich daher vor allem auf Choreographie und Bilder.

Lateinformation

Der FCV legt Wert auf Technik und Charakteristik in der tänzerischen Bewegung. Ein bloßes Auswerfen von Figuren wird von uns abgelehnt. Das Augenmerk richtet sich viel mehr auf Takt und Präzision.

Aktuelle Choreographie: Thunder

Bereits getanzte Choreographien:

  • Carlos Santana
  • Street Latin
  • Great Ladies of Pop
  • Oldies

Training

  • Montag: 18:00 – 20:00
  • Donnerstag: 19:00 – 21:00

  • BORG Krems (Turnsaal)
  • Heinemannstraße 12
  • 3500 Krems

Schau einfach mal vorbei!

Kontakt

  • Gerold Völker
  • Tel. 0699/11510721
  • E-Mail: gerold.voelker@gmx.at